RETENCON AG
Freystraße 4

80802 München

Telefon: +49 171 7937773

Email: uta.schneppe@retencon.de

Copyright © 2018 RETENCON AG  I  Alle Rechte vorbehalten 

Grundlagentraining bei sich verändernder Firmenkultur

 

Dieses Grundlagentraining eignet sich besonders für Führungskräfte, die vor der Herausforderung einer sich verändernden Firmenkultur stehen und sich mit einem transformationalen Führungsstil weiterentwickeln möchten. 

 

Die Teilnehmer lernen die Einflussfaktoren von transaktionaler vs. transformationaler Führung unter Einfluss des Change Management kennen und werden dazu befähigt, die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 anzunehmen und zu lösen.

 

Ihre Trainerin: Kristin Kiri Trier

 

Dauer: 2 Tage

Mo, 21. Januar 2019 – Di, 22. Januar 2019

Veranstaltungsort: München, tba

Teilnehmer: 8 – 12 Personen

 

Methode: 

  • Impulsvorträge
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Übungen
  • Diskussion/ Reflexion

 

 

 

New Work

890,00 €Preis

New Work und Leadership 4.0 

Programm für Führungskräfte in Zeiten der ständigen Veränderung (VUCA Welt)

 

Da sich unsere Gesellschaft in einem stetigen Wandel von einer Industrie- zu einer Wissensgesellschaft befindet, sieht sich die Arbeitswelt 4.0 gezwungen, sich dem neuen Wertewandel zu einer agilen Arbeitsweise anzupassen. Durch die Globalisierung und Digitalisierung ergeben sich für jeden neue Chancen von zeitlicher, räumlicher und organisatorischer Flexibilität, weshalb sich zukünftig auch Arbeitsräume und Unternehmensstrukturen zu agilen Modellen, der sogenannten „New Work“ Bewegung verändern werden.

 

Diese Bewegung stellt auch an Führungskräfte ständig neue Herausforderungen: Wir können dem entgegenwirken, indem wir unser eigenes Wertemanifest mit unserer bestehenden Firmenkultur abgleichen und identifizieren und zu einer Selbstorganisation mit unseren Mitarbeitern weiterentwickeln.

 

Wir lernen in diesem praxisorientierten Workshop agile Führungsmethoden kennen und werden mit Hilfe von Design Thinking Methoden ein individualisiertes Performance Management erarbeiten, um die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0 anzunehmen und zu lösen.